Artheater

#Freiheit #Liebe #Hasenbau

Zum Weihnachtsspecial wird uns Reset Robot besuchen. Ein Artist bei dem es schwer fällt ihn in eine Schublade einzuordnen. Mal straight, mal verspielt, schafft er es mit einem diversen Sound zu überzeugen, der trotzdem Charakteristik beweist

▂▂▂▂▂▂▂▂▂▂▂▂▂▂▂▂▂▂▂▂▂▂▂▂▂
Reset Robott (Drumcode)


A-Z
Deep Mind Direction (Apriori//Grenzdruck)

Fr. Reichert (Apriori)

marberg. (Apriori//Bully Beats)

Marc Erberich (Apriori)
▂▂▂▂▂▂▂▂▂▂▂▂▂▂▂▂▂▂▂▂▂▂▂▂▂

Gratiseintritt für
Geburstagskinder und Weiße Hasen
Die ersten 3 Gäste dürfen ihren Eintritt würfeln
Wer einen kleinen Weißen Hasen im Club findet, bekommt ein Freigetränk an der Kasse

Apriori Records x Hasenbau
#Freiheit #Liebe #Hasenbau

Jay Lumen (UngarnDrumcode)

A-Z
****Artist folgt****
****Artist folgt****
****Artist folgt****
****Artist folgt****
****Artist folgt****
****Artist folgt****

Aktionen//Termine//Links

- Gratiseintritt für
Geburstagskinder und Weiße Hasen
- Die ersten 3 Gäste dürfen ihren Eintritt würfeln
- Wer einen kleinen Weißen Hasen im Club findet, bekommt ein Freigetränk an der Kasse
Noch etwas hin, aber Vorfreude haben wir schon extrem.

Egbert LIVE
Unglaublicher Sound, einzigartige Show einer holländischen Technolegende

A-Z
****Artist folgt****
****Artist folgt****
****Artist folgt****
****Artist folgt****
****Artist folgt****
****Artist folgt****
****Artist folgt****

Aktionen//Termine//Links

- Gratiseintritt für
Geburstagskinder und Weiße Hasen
- Die ersten 3 Gäste dürfen ihren Eintritt würfeln
- Wer einen kleinen Weißen Hasen im Club findet, bekommt ein Freigetränk an der Kasse
Alexander Vilar Diaz wird 30 Jahre
▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄

Achtung Achtung liebe Feiergemeinde von Köln es wird Geburtstag gefeiert!
Und zwar nicht irgendeiner sondern der glorreiche 30. Jahrestag von unserem lieben Alexander vilar Diaz. Alex ist seit 7 Jahren Produzent und seit 9 Jahren DJ in Köln. Die Liste an Clubs oder Veranstaltungsreihen ist endlos aber eins ist sicher unser 2 meter Mann ist in Köln reichlich rum gekommen.
Nun möchte er seinen 30. Geburtstag gebührend mit allen Leuten feiern, welche er in den vergangenen Jahren kennen gelernt hat. Dafür hat er sich mit einem seiner besten Freunde Paul Billstein von der ANIMADO Familie zusammen getan, um gemeinsam ein unglaubliches Line Up auf die Beine zu stellen. Die Location Wahl für dieses Event fiel selbstverständlich auf das legendäre Artheater. Dort werden 10 Djs auf allen Floors für eine unfassbar geile Nacht sorgen.
▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄

SAAL:
HARVEY MCKAY (Drumcode / Soma / Cocoon / Intec)
ALFRED HEINRICHS (Supdub, Iammelodictechno, Cubeplus)
THE REASON Y (Second State / Terminal M)
RENE PARREE
BASEMENT:
FLUG (Soma / Suara / CLR)
INDIRA PAGANOTTO
ALEXANDER VILAR DIAZ
HENDROYD
JANARA
Lineup:

Spada (Traum / Ego / Suara)
Lukas Bilz (BergWacht)
KNILCH&KNETE (Kabelkiste/Berlin-Köln)
Liho (BergWacht)

BergWacht mit Spada

Für den Jahresabschluss haben wir einen alten Freund von uns eingeladen: Spada wird nach 7 Jahren wieder zu uns zurückkehren. Zum ersten Mal war er 2010 bei uns zu Gast, ein weiteres Mal 2011. Seine aktuelle EP „Myrtle and Roses“ auf Traumschallplatten hat uns erneut aufmerksam gemacht und uns dazu bewegt, ihn wieder einzuladen. Es wurde aber auch Zeit. Bereits seine erste Veröffentlichung „Arcobaleni“ 2008 auf Marpoza Rec. war ein Techno-Brett und ist immer noch ein zeitloser Hit. Über die Jahre hat Spada sich allerdings nicht nur mit Underground-Techno beschäftigt, sondern produzierte für eine Zeit lang auch House, Pop und Trance. Große internationale Namen unterstützten ihn ab 2013 mit der Veröffentlichung von „In All Your Glory“. 2014 kam „Red Velvet Dress“ zusammen mit der Gesangsversion feat. Hosie Neal raus. Der Track wird als „Crossover-Massiv-Hit“ bezeichnet und wurde Anfang 2015 zur Hymne eines Videos von TomorrowWorld. Ein weiterer Erfolg war „Cool Enough“, eine Dance-Pop-Collab mit der australischen Sängerin Elen Levon. Der Track erreichte in verschiedenen Ländern den ersten Platz, einen Gold-Status in Italien, Polen und Griechenland. Er wird unterstützt von Mousse T, Chuckie, Low Steppa, Tensnake, Mike Delinquent, Swanky Tunes und vielen anderen. Das alles zeigt, wie vielfältig Spada ist. Bei uns wird er aber natürlich ein Melodic-Techno-Set spielen – wir sind gespannt. Support gibt es in der Nacht von Emre alias „Knilch&Knete“ und „Hotzenplotz“. Der aus Freiburg zugezogene Kölner wird das Warm-up übernehmen. Aus dem BergWacht-Resident-Team gibt es dieses Mal Lukas Bilz und Liho.

Start: 15.12.2018, 23:00 Uhr

Location:
Artheater
Ehrenfeldgürtel 127
50825 Köln

More Infos:
www.artheater.de





www.bergwacht-cologne.de
www.facebook.com/bergwacht.sound
Current Value begann mit sechs Jahren eine klassische Klavierausbildung und verfolgte diese 16 Jahre lang. Sie vermittelte ihm ein grundlegendes Verständnis von Musik und das nötige Grundlagenwissen. Das Klavier eingetauscht gegen einen additiven Nord Modular G2 Synthesizer, bewegt sich der gebürtige Berliner und bürgerlich heißende Tim, zwischen dunklen reißerischen Tönen und innovativem Neurofunk.

Mainfloor Drum&Bass

CURRENT VALUE (Blackout, Critical, Invisible, Methlab)

SCHÄNG (Sturm&Klang)
DRTYHARRY (Obsession)
TIBO (Obsession)
HIDDEN SUPPLIES (Obsession)

Basement FREIGEIST Techno

CARSTEN HALM (Freigeist//Monkey League)
PUSCHMANN & PAULY (Freigeist// Apriori)
WHITE PHANTOM (Freigeist//Apriori)

An obsession is where something will not leave your mind.
-Eric Clapton

Artheater Köln
Ehrenfeldgürtel 127,
50823 Köln
New Years Eve-19!

Pär Grindvik Stockholm LTD. - Dystopian - Marbacka
SHDW & Obscure Shape From Another Mind - Rekids - Soma
Der Dritte Raum Live Der Dritte Raum Rec. - Harthouse - Cocoon
Irakli I/Y - Staub - Out-Er - Inkblots - Intergalactic Research
Liho BergWacht
Gutkind & Christian Zah Modern Musement - Tag X
TooL8 BergWacht
Julian Althaus BergWacht - Underground Movement
Wedel&Niesen Tag X
Salz Salz Music

Kaum ist das Festival zu 20 Jahre Artheater vorbei steht schon wieder unser traditioneller Silvester-Rave mit unseren Freunden von Tag X und BergWacht vor der Tür … Und ein bisschen erzählen wir auch hier etwas von unserer Geschichte …
Pär Grindvik aus Stockholm hat uns schon beim Neighborhood Festival im Artheater begeistert mit seiner hochpräzisen Art Techno druckvoll immer weiter aufzubauen und dabei dramaturgisch trotzdem zu überraschen und tief zu berühren. Schon seine früheren Release auf Drumcode und Dystopian von weiteren Horizonten …
Wir sind Fans von SHDW & Obscure Shape, sie und ihr Label From Another Mind sind aus der Techno-Geschichte nicht mehr wegzudenken und haben durch ihren darken, industriellen und emotionalen Stil eine ganz neue Faszination in der Szene ausgelöst. Die beiden ziehen bei jedem Set die Tänzer in einen ganz eigenen, pumpend hypnotischen Bann!
Der Dritte Raum ist fester Bestandteil der deutschen Techno-Geschichte und kaum ein reiner Live-Act hat die ganze Evolution so kontinuierlich immer wieder begleitet und dabei immer wieder musikalisch überrascht und überzeugt. Wir freuen uns darauf ihn wieder bei uns zu haben … und natürlich auf das aktuelle Live-Set …!
Nach langer Zeit kommt ein guter Freund des Artheaters wieder: Irakli aus Berlin. Ursprünglich aus Georgien stammend studierte er in Köln Medienkunst-und-Design und machte vor 10 Jahre seine ersten Schritte als DJ bei uns. Iraklis Leidenschaft für Kunst und Musik, seine Entwicklung im Techno, früher mit I/Y , nun als Solokünstler und auch sein abstrakt-musikalisches Label-Projekt Intergalactic Research faszinieren uns immer wieder. Seine Range reicht von Chicagohouse bis zu hartem, industriellen Techno. It's gonna be wild …
Unser geliebten, hochmotivierten Resident-DJ's von Tag X und BergWacht werden wie immer diesen Abflug ins neue Jahr auf allen Floors erst zu der Reise machen, die wir jedes Jahr so lieben: Liho, der Botschafter für melodiösen, komplexen UND dynamischen Techno und Head der BergWacht. Den Schluß im Keller macht unsere immer wieder faszinierende, da so gegensätzliche „Boyband“ Gutkind und Christian Zah in einem ihrer wilden b2b-Sets. Julian Althaus, der Wandler zwischen den Welten bei der BergWacht, spielt diesmal auf seiner Liebe der Funktion One im Saal, er kann minimalistisch präzise und auch opulent. Die beiden hochmusikalischen Jungs von TooL8 befeuern den Saal mit einem komplexen Djset. In der Bar begrüsst Euch zunächst Axel Erbstößer aka Salz mit einem lupenreinen Dubtechno-Set. Er ist ein „Urgestein“ in Köln und im Artheater für dieses Genre, als Produzent und DJ, welcome back ! Dann übernehmen Wedel und Niesen, das hochsympathische Rave-Duo. Mit zusätzlicher PA-Unterstützung … wer sagt das in der Bar nicht getanzt werden kann … ?

2 Jahre, 3 Floors, 3 Welten, 1 Rave !

Am Anfang steht traditionell unsere Pyromanen-Front mit dem alljährlichen Feuerwerks-Battle vorm Artheater … Festhalten... es wird jedes Jahr ein bißchen krasser !

Limitierter VVK - Early Bird 20.- €
2. Phase Limitierter VVK - 22.- €
AK - 25.- €
Kölle Alaaf

Das bunteste Fest des Jahres nimmt seinen lauf und lässt das Herz jedes Jeckens im Rheinland höher schlagen. Karneval steht vor der Tür und die Karnevalshochburg Köln bereitet sich drauf vor.

Wir bieten das passende Kontrast Programm zum Karnevalsfest und laden euch zu einem saftigen Rave ein. Dazu haben wir dieses mal das Artheater reserviert

Vergangene Events: